...  HIER SPIELT DIE MUSIK !!!   ...

                                                 

 

 

 

                                                                             April im Spieker:

                     (mehr Infos auf der Website des Fördervereins www.spiekerverein.de und auf Facebook)

 

 

 

Der Spieker ist im Umbruch. Freut euch auf einen umgebauten Spieker. Nach viel Liebe im Detail, aber auch viel Arbeit über die Ostertage, öffnet Tom am Dienstag wieder den Spieker. Die Flyer und Aktualisierung der Seite folgen aus diesem Grund mal ein klein wenig später. Aber hier schon mal das ComingSoon dieser Woche:

 

 

 

 Mittwoch 18.04. „Joankim Hansson“

 

Joakims Vater und Großvater sind begeisterte Musikliebhaber. Von früh an war Großvater Kjell und seine Plattensammlung immer dabei, wenn er Americana wie Hank Williams, Carter Family, Dolly Parton oder Johnny Cash hörte. Sein Großvater zu erleben, der auf dem Akkordeon oder der elektrischen Orgel sang und mitspielte und aussah, als wäre er woanders, legte den Grundstein für die Liebe zur Musik, die Joakims Leben seitdem maßgeblich beeinflusst hat.

Zu hören waren Geschichtenerzähler wie Townes Van Zandt, Neil Young, Jackson Browne, Christian Kjellvander, Ryan Adams, Johnny Cash, Cornelis Vreeswijk, Joakim Thåström und Norah Jones, die den Sound von Joakims erstem Album beeinflusst haben.

 

Donnerstag 19.04. „Barmusik“

 

Wie jeden Donnerstag erwartet uns feinste Pianomusik.

Es erfreut sich großer Beliebtheit, dass bei einem Glas Wein oder einem leckeren Spiekers-Lieblingstee

der eine oder andere Musikwunsch nicht unerfüllt bleibt.

 

Freitag 20.04. „Gil Edwards Band“

 

Gil Edwards wurde in Medford, Oregon geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Norwegen. 1999 veröffentlichte er seine erste CD "Can not Give It Up" in Norwegen und verkaufte bisher über 10.000 Exemplare in Norwegen. Später im Jahr 2004 veröffentlichte er "Matyday Situation" Und jetzt veröffentlicht er sein drittes Album "Celabrate" in Erinnerung an die 50 Jahre, die er die Freude hatte für Live Audeinces auf der ganzen Welt aufzutreten.

"Während Edwards seinen traditionellen Wurzeln treu bleibt, stößt er mit kompromisslosen Texten und kernigem Gitarrensound an die Grenzen, die dich am Kragen packen und dich in die Geschichten hineinziehen. Gils wunderbare Fähigkeit, schwer fassbare Gefühle und Erfahrungen in seinen Songs festzuhalten, hat ihn immer als Künstler ausgemacht. Seine gefühlvoll-gefühlvolle Stimme gegen süßere, wärmere Vokalharmonien verleiht diesen Liedern Kraft der Ehrlichkeit. "

 

Samstag 21.04. „private Veranstaltung“

 

Heute bleibt unser Spieker geschlossen und wir freuen uns auf euch in der kommenden Woche.

 

 

 

Sonntag 22.04. „VDELLI & Friends“

 

Nach einem so tollen Konzert bei uns im Spieker, haben wir uns für ein Sonderkonzert entschieden.

 

Vdelli konnten sich schnell einen Namen in der Clubszene von Perth machen, und Auftritte im Vorprogramm, u. a. von ZZ TopB. B. King und Buddy Guy folgten. 1999 spielte die Band mit deren Landsmann Dave Hole die CD Under The Spell ein, welche einen ARIA Music Award als bestes Blues-Album erhielt, und ging als dessen Rhythmusgruppe auf Tournee in Europa. Im darauffolgenden Jahr wagten Vdelli zum ersten Mal selbst den Sprung nach Europa und konnten sich seitdem dort vor allem in Deutschland eine loyale Fanbasis erspielen.

 

 

Mittwoch 25.04. „Matthias Monka“

 

 Matthias Monka, seinerseits schon viele Jahre im Business tätig, verdingte sich in der Vergangenheit als Texter unter anderem für Disney oder Peter Maffay. Er tourte als Backgroundsänger mit Leslie Mandokis Soupergroup "Soulmates" und fungiert als Frontröhre bei seinem langjährigem Trio "Triplepack" oder  als Pianist mit der Entertainerin Annie Heger.

Trotz allem entschied Monka sich für eine Solokarriere, die 2012 mit seinem Debut "Abseits des Weges" startete. Es folgte ein Jahr später die Kindermusical CD "Lulu und Ravin – die Suche nach dem Sonnenlicht" und als 3. Solotat das Album "Leben ist..." im Jahr 2015. Nebenbei verdient der Großfamilienvater seine Brötchen als Pianomann im GOP-Variete.

 

Donnerstag 26.04. „ Markus Jan Weber am Steinway“

 

Längst hat sich unser lieber Markus in die Herzen der Zuhörer gespielt.

Kein Genre fehlt an diesem Abend und jeder Wunsch wird erfüllt.

Natürlich haben es Weintrinker und liebe gesellige Gäste fest in ihrem Kalender notiert

und lauschen der wunderschönen Musik.

 

Freitag 27.04. „Duo Frida“

 

Ein Cello, ein Klavier, zwei Stimmen, ein Micro Korg und eine Loop-Station. Inspiriert von alten Gedichten und realen Begebenheiten erzählen die zwei Komponistinnen von Duo Frida ihre eigene Interpretation fremder Worte und kombinieren diese mit Klängen, die zwischen moderner Popmusik und zeit- genössischer Klassik anzusiedeln sind. Mit ihrem Konzept-Album „Propaganda for Paradise“ entführen sie den Zuhörer in fremde Welten. Sie erzählen in Rückblenden die Geschichte von Kosara, einer jungen Frau die vor 500 Jahren starb, nur um im nächsten Moment mit Buzz Aldrin auf den Mond zu fliegen. Präzise ausgetüftelte Kompositionen werden improvisierten Passagen gegenüber gestellt, volkstümliche Melodien folgen auf elektronische Klänge, zwei Frauenstimmen verschmelzen zu einem Chor und erschaffen eine Traumwelt, die tief berührt und zum Nachdenken anregt.

 

Samstag 28.04. Mathew James White

 

Wenn dir die Musik von PassengerEd Sheeran, und Neil Finn gefällt, wirst du sicher auch Mathew James White zu schätzen wissen. Der gebürtige Neuseeländer und mittlerweile seit Jahren in Berlin ansässige Musiker wird aufgrund seines Repertoires voller eingängig chilliger und mitunter auch rockiger Melodien oft mit den genannten Größen des Musikbusiness verglichen.

Seine Musik kann am besten als "Kiwi, dream, folk" beschrieben werden. Er befindet sich auf ständiger Europa-Tour und hat dabei über die Jahre eine starke und immer weiter steigende Fangemeinde aufgebaut - oft spielt er vor ausverkauftem Haus. Mathew hat beim Blue Balls Festival 2017 in Luzern gespielt, neben Stars wie Davis Gray, Peter Doherty & Jose Gonzalez.

 

Dienstag 01.05. JamSession „Stars, wie du und ich“

 

Peggy Sunday lädt ein zur JamSession „Stars, wie du und ich“.

Wir freuen uns wieder alle Musiker, Musikliebhaber und Musikgenießer

zu unserer Session begrüßen zu dürfen.

Es erwartet uns ein buntes Programm und bislang waren immer mal wieder Überraschungen dabei.

 

Das Mai-Programm folgt in den nächsten Tagen.

 

 

 

 

                                          

   ----------------------------------------------------------------------------------------------
      
Änderungen/Ergänzungen vorbehalten

Eintritt frei! Kleine Leckereien und leckere Kleinigkeiten

im Angebot! Für die Künstler wird ein Hut herumgereicht.

 

 

 

 

 

Thomas Kunkowski
Langebrückstraße 34
24340 Eckernförde
04351- 883 99 66
0178-66 66 689

info@spieker-eckernfoerde.de

Unsere Öffnungszeiten:
So, Mo & Di     geschlossen
Mi Do Fr Sa     18:00 - 23.00

  (Ausnahmen bestätigen

            die Regel ;-))